DAS RITTERTURNIER : KNIGHTS CHALLENGE

Ein mittelalterliches Ritterturnier

Bei Ihrer Ankunft auf einer Burg Ihrer Wahl erfolgt zunächst eine

 

"BEGRÜßUNG DURCH DIE Burgwache“

 

Die „Mitglieder der kurfürstlichen Garde“ empfangen Ihre Gäste, geleiten sie in den Burghof.

 

Dort beginnen wir mit der Einkleidung der Gäste in historische Kostüme. Schnell werden so aus harmlosen Büroangestellten prachtvolle Ritter und aus Vorstandssekretärinnen edle Hofdamen.

 

Danach werden Ihre Gäste auf kurzweilige Art und Weise in historische Zusammenhänge eingewiesen und es werden die „Spielregeln“ vorgestellt.

 

Wagen Sie mit uns eine Zeitreise in eine „dunkle“ Epoche der europäischen Geschichte, die sich im Laufe unseres Programms als gar nicht so düster erweisen wird. Das praktische Erleben und Ausprobieren mittelalterlicher Künste, Techniken und Sinnesfreuden stehen im Mittelpunkt dieses spannenden Tages.

 

Unser Programm wird Ihnen und Ihren Gästen Einblicke in die Alltagskultur des Mittelalters geben.

 

Da das Alltagsleben einer Burgbesatzung aber nicht nur friedliche Aspekte einschließt, stehen selbstverständlich auch Lektionen in den Kriegskünsten auf dem Programm: Schwertkampf, Bogenschießen, Axtwerfen und der Umgang mit der Halmbarte werden genauso trainiert wie das korrekte Anlegen und Tragen von Kettenhemd und Rüstung.

 

Hier eine Auswahl der möglichen Aktivitäten bei unserem Ritterturnier Knights Challenge :

Burgruine
Burgruine
Das Team
Das Team


MIT ROSENKRANZ UND BASTARD - SÖLDNERLEBEN IM 15. JAHRHUNDERT

Erfahren Sie Wissenswertes von Leben und Alltag einer Burgbesatzung. Historie und Soldatenlatein zeichnen ein lebendiges Bild einer gar nicht so dunklen Zeit. Wir werden natürlich ernsthaft auch so wichtigen Fragen wie der nach Sinn und Zweck von Glöckchen an der Schamkapsel der Herren der Schöpfung nachgehen. Dienst und Ausrüstung werden von unseren „Reisenden“ ebenso nicht außer Acht gelassen wie die Geschichte ihres Standes. Ihre Begleiter sind passend gewandet und gerüstet. Mit anderen Worten: unser Ausflug der besonderen Art entführt Sie in die Zeit des späten Mittelalters und präsentiert Ihnen diese Zeit im wahrsten Sinne des Wortes in einem anderen Licht. Wagen Sie eine Begegnung „face to face with history“.

 

Selbstverständlich sind alle Teilnehmer dazu angehalten, Waffen und Ausrüstung zu erproben und anzuprobieren. Freuen Sie sich auf eine „Erfahrung mit Kettenhemd“ und „Padded jack“ unter sachkundiger Anleitung eines kampferprobten Recken.

 

Ausrüstung Mittelalterturnier
Ritterturnier : Die Ausrüstung

BOGENSCHIEßEN

Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auf „Robin Hoods“ Spuren zu wandeln. Bei diesen Programmen dreht sich alles um eine Waffe, welche die Entwicklung der modernen Gesellschaft erst ermöglicht hat: den Langbogen.

 

Dieses einzigartige Gerät ermöglichte es erstmals, dass Bauernheere sich gegen hochtrainierte Ritter und Panzerreiter durchsetzen konnten.

 

Wir bieten Ihnen und Ihren Gästen Gelegenheit, Ihr Geschick im Umgang mit dem Langbogen unter Beweis zu stellen.

 

 Sie benutzen Larppfeile die mit Spezialspitzen (also eher „Stumpfen“ als Spitzen, siehe Foto oben) aus Kunststoff ausgestattet sind. Die Pfeile sind daher äußerst ungefährlich für Passanten und Kollegen, obwohl Sie mit „Erwachsenen“ - Bögen abgefeuert werden.

Bogen beim Turnier
Teamevent Bogenschießwettbewerb

AXTWERFEN


Bei unserem völlig unblutigen Axtwerfwettbewerb werfen Ihre Gäste mit Kunststofftrainingsäxten auf kurze Distanz (ca. 5 Meter) auf Holzklötze, die auf Strohballen aufgestellt sind. Zunächst wird einer unserer fachkundigen Mitarbeiter eine kurze Einführung in die richtige Wurfweise geben, dann wird jeder Teilnehmer versuchen, mit der Franziska genannten fränkischen Wurfaxt die Ziele zu treffen.

 

Axt Ritterturnier
Mittelalterspiele Wettbewerb im Axtwerfen

KAMPF MIT SCHWERT UND SCHILD


Ihre Gäste dürfen nun unter fachkundiger Anleitung zu Schwert und Schild greifen und Ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Dabei benutzen Sie jedoch keine scharfen Waffen, sondern Polsterwaffen aus Schaumstoff. Trotzdem – oder gerade deswegen - ist auf alle Fälle jede Menge Spaß garantiert!

 

Mittelater Olympiade Schwertkampf
Ritterturnier Schwertkampf

SPEERWERFEN


Der vor allem von den germanischen Völkern der nachchristlichen Jahrhunderte genutzte Speer war eine sehr beliebte Jagd- und Kampfwaffe. Ähnlich wie die Wurfaxt wurde er auf kurze Entfernungen in den gegnerischen Schildwall geschleudert, um Lücken zu schaffen.

 

Bei unserem Wettbewerb werfen Ihre Gäste mit den Speeren auf eine hölzerne Zielscheibe, die mit dem Motiv eines Bären geschmückt ist. Der Sieger ist letztendlich der, der die meisten Bären zur Strecke bringt. Auch hier können wir auf besonderen Wunsch Sicherheitsspeere (die auch für den Schaukampf zugelassen sind) benutzen.

 

Ritterturnier Speer
Ritter Olympiade Speerwerfen

HALMBARTENDRILL

Das Fußvolk setzte die verschiedensten Arten von Stangenwaffen ein, wie Hieb- und Stichwaffen mit langem Schaft allgemein genannt werden. Die mit Halmbarten bewaffneten Fußknechte versuchten in den gegnerischen Gevierthaufen eine Bresche zu hacken.

 

Dies erforderte äußerste Disziplin und Koordination, da sich dieser wirbelnde Stangenwald schon bei kleinen Fehlern ineinander verhaken konnte. Wir werden Sie mit Bewegungs- und Kampftechniken von Halmbarte und Spieß vertraut machen und in der Formation einige grundlegende Übungen durchführen.

 

Mittelalter Ritterspiele
Ritterspiele Halmbartendrill

DER VELSCHER

Versuchen Sie Ihr Glück beim Würfelspiel mit unserem skrupellosen Spieler. Er wird versuchen Sie mit seinen „unanständigen“ Würfeln im wahrsten Sinne des Wortes „abzuzocken“ und Ihnen das letzte Kupfer aus der Tasche zu locken. Seien Sie auf der Hut: er ist schnell, abgebrüht und das Messer sitzt stets locker.

 

Ritter Olympiade
Glücksspieler, der Velscher , Mittelalter Ritterspiele

KRÄUTERGLAUBE UND HEXENZAUBER

Die Kräuterfrau zeigt Ihnen, wie Glaube und Zauberei die Vorstellungswelt der Menschen im Mittelalter regierten. Durch das Aufsuchen der Kräuterhexe versprachen sich die Menschen preiswerte Heilung oder Linderung von Beschwerden verschiedenster Art und Herkunft.

 

Nach mittelalterlichen Originalrezepturen braut die Kräuterhexe für Sie auch Liebestränke gegen Probleme jeglicher Art (z.B. für Faule, Schlaffe, Müde usw.). Darüber hinaus werden Sie sehen, dass Kräuter wie Thymian oder Basilikum nicht nur zum Würzen von Schweinebraten und Wildbret geeignet sind!

Mittelalter Olympiade
Die Kräuterfrauen Ritterturnier


Das Ritterturnier Knights Challenge kann beispielsweise für folgende Städte gebucht werden:

Aachen, Baden-Baden, Bremen, Darmstadt, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Köln, Mainz, Mannheim, München, Münster, Nürnberg, Rothenburg o. d. T., Ruhrgebiet, Saarbrücken, Speyer, Stuttgart, Trier, Wiesbaden, Würzburg.

Viele weitere Städte auf Anfrage.

Hier gehts zu den Städten